Die neue Sonnenterrasse am Hörnlepass

Donnerstag 13. Juli 2017 Rüdiger’s Talgeschichten


Neue Sitzgarnituren auf der erweiterten Sonnenterrasse des Alpengasthof Hörnlepass

In diesem Sommer erwartet Sie am Alpengasthof Hörnlepass eine vergrößerte und mit neuen Sitzgarnituren ausgestattete Sonnenterrasse. Mit dem grandiosen Bergpanorama vor Augen lässt es sich hier bei einem zünftigen Essen oder einem kühlen Drink wunderbar entspannen und die Sonne genießen. 

Ein Platz an der Sonne – davon gibt es auf der vergrößerten, barrierefreien Sonnenterrasse am Hörnlepass nun genau 92 Stück. Die rustikalen Massivholz-Garnituren wurden von unserem Sohn Adrian in mühevoller Handarbeit geschreinert. An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön dafür, lieber Adrian. Die riesige Sonnenterrasse erstreckt sich über zwei Flanken des Hauses nach Ost und Süd. 

Hier kann man den Blick in die Ferne schweifen und seinen Gedanken freien Lauf lassen. In östlicher Richtung ist der Blick frei auf die Allgäuer Alpen und das Söllereck und Richtung Westen blickt man auf Kanzelwand und Fellhorn.

Der Alpengasthof Hörnlepass eignet sich immer – mit der neuen Terrasse aber natürlich noch mehr – als Ausflugsziel oder für eine Einkehr mit einer Stärkung oder Erfrischung bei einer Wanderung. Warme Küche mit regionalen Spezialitäten und dem gewissen Etwas an Tradition, Innovation und Kreativität gibt es täglich in der Zeit von 11:30 bis 20:30 Uhr. Montag ist unser Ruhetag. Unser Küchenteam um Gregor und Rüdiger freut sich auf Sie!

Übrigens: Der Walserbus fährt den Hörnlepass nun vier Mal täglich an, und zwar morgens um 09:15 Uhr, mittags um 12:00 Uhr und nachmittags um 15:50 Uhr und um 17:50 Uhr.

Ihr Rüdiger Keck und das gesamte Team des Alpengasthof Hörnlepass