> > > Betriebsferien: Wir befinden uns vom 21. Oktober bis zum 19. Dezember im Betriebsurlaub. < < <

GREGOR’S REZEPT DES MONATS / JULI: CRÈME BRULÉE

Donnerstag 25. Juli 2019 Gregor’s Küchenzauber


Rezept aus dem Restaurant des Alpengasthof Hörnlepass im Kleinwalsertal für eine Crème brulée

Nach einer ausgedehnten Wanderung darf man sich ruhig mal kulinarisch belohnen. Das geht in unserem Restaurant besonders gut. Wenn auf ein leckeres Essen dann noch ein verführerisches Dessert folgt, ist der Urlaubstag einfach perfekt. Und welches Dessert ist schon verführerischer als eine frische Crème brulée? Ganz genau, und deshalb möchte ich Ihnen heute zeigen, wie Sie diesen Klassiker ganz einfach auch daheim für Ihre Lieben zaubern können.

Auf geht’s!

Die Zutaten und Mengenangaben für 4 Personen: 

  • 10 g Rosmarin, gehackt
  • 250 g Sahne
  • 90 g Honig
  • 150 g Crème fraîche
  • 120 g Eigelb
  • Zitronen-, Limetten- und Orangenabrieb, Vanille (jeweils nach Geschmack)
  • 1 cl Grand Manier

Die Zubereitung:

Als erstes geben wir alle Zutaten in ein hohes Gefäß und mixen alles gut durch. Ein Standmixer eignet sich hierfür sehr gut. Jetzt füllen wir die Masse einfach in mehrere kleine Schälchen oder in eine große Schüssel. 

Diese schieben wir nun für ca. 40 Minuten bei 90°C in den Ofen. Die Crème brulée ist fertig, wenn die Masse gestockt ist.

Nun geht es ans „Brulieren“. Dies kann in noch warmem oder im abgekühlten Zustand erfolgen. Am besten eignet sich dafür etwas Rohrzucker und ein Bunsenbrenner. Fertig!

Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit. Ich würde mich über ein Feedback von allen freuen, die das Rezept ausprobieren.

Ihr Gregor Keck

Übrigens: Alle auf unserem Blog veröffentlichten Rezepte enthalten einen Link zum Download. So können Sie das Rezept einfach zuhause ausdrucken und archivieren. Hierzu möchte ich Ihnen unser Hörnlepass Rezeptbuch ans Herz legen. Der robuste und erweiterbare Din A4 Ringordner beinhaltet auf 94 Seiten bereits 30 Rezepte von unserem Blog für Küche und Hausapotheke – sortiert nach Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichten, Desserts und Kräuterrezepten – und kann fortlaufend mit den auf dem Blog veröffentlichten Rezepten erweitert werden. Einfach regelmäßig auf dem Blog vorbeischauen, aktuelle Rezepte herunterladen, ausdrucken und abheften. So wächst der Ordner Monat für Monat weiter und mit der Zeit entsteht eine umfangreiche Rezeptsammlung, mit der Sie sich die Hörnlepass-Küche nach Hause holen können.


Gregor's Küchenzauber

Hallihallo! Als Küchenchef im Hörnlepass möchte ich Sie hier an meiner Arbeit teilhaben lassen und Ihnen die Möglichkeit geben, sich Ihren Urlaub am Hörnlepass kulinarisch nach Hause zu holen. Hier finden Sie saisonale Rezeptideen sowie Neuigkeiten rund um die Naturküche des Hörnlepass. Guten Appetit!


Ihr Gregor Keck