> > > Betriebsferien: Restaurant und Hotel bis einschließlich 15. Dezember < < <

Alpenkräutergarten


Erkunden, riechen und schmecken Sie die beeindruckende Vielfalt der Natur

Unser Alpenkräutergarten direkt am Haus steht zwischen Mai und Oktober in voller Blüte und verwandelt sich in ein buntes Farbenmeer, das alle Sinne angeregt. Hier wachsen etwa 450 verschiedene Kräuter und Heilpflanzen, die natürlich auch den Weg auf Ihren Teller finden. Unser Küchenteam probiert ständig neue Kombinationen aus, um Ihnen ein unvergleichliches Geschmackserlebnis zu bieten. Selbstverständlich werden in unserer Naturküche nicht nur die Geschmäcker der Kräuter gezielt eingesetzt, sondern auch ihre Wirkung, beispielsweise auf Wohlbefinden, Nährstoffaufnahme und Verdauung. 

Der Alpenkräutergarten steht Ihnen während Ihrem Urlaub rund um die Uhr offen. Erkunden, riechen, schmecken und fühlen Sie diese ganz besonderen Naturschätze. Christine Keck ist ausgebildete Kräuterexpertin und hat alle Pflanzen mit deutschen und lateinischen Namen, dem Herkunftsland und Informationen zur Mythologie sowie zu den Anwendungsgebieten ausgezeichnet. 

Der Garten wurde nach Feng Shui Kriterien ausgerichtet und ist ein idealer Ort, um Kraft und Energie zu tanken. Gleich unter dem Garten beginnt der neu errichtete Pfad der Sinne, der zu einem Spaziergang einlädt. Barfuß ist der Pfad der Sinne ein ganz besonders intensives Erlebnis. Erkunden Sie mit den Füßen die verschiedenen Untergründe und zu spüren Sie, wie der eigene Körper reagiert und entspannt.

Die Ernte der Kräuter erfolgt grösstenteils im Spätsommer. Nach der Trocknung werden die Kräuter von Christine zu leckeren Kräutertees, Salzen und Ölen verarbeitet. Alle Produkte können Sie bei uns im Restaurant erwerben bzw. telefonisch, via E-Mail oder in unserem Onlineshop bestellen.

Sie möchten mehr über das Thema Kräuter erfahren? In unserem Blog teilt Christine ihr Wissen rund um die Welt der Kräuter mit Ihnen.